Akademie für Familienlandsitze und Siedlungen

Akademie für Familienlandsitze und Siedlungen

tl_files/aktuelles/2016-1/AkademieFLS.jpgAkademie für Familienlandsitze und Siedlungen

Die Akademie möchte den Menschen die sich Familienlandsitzen und Siedlungen durch die Anastasia Buchreihe verbunden fühlen, einen zentralen Punkt bieten um sich Auszutauschen, Erfahrungen für ein künftiges FLS-Leben zu sammeln, sich zu orientieren und im gärtnerischen zu erproben. Sie möchte bei der Entscheidungsfindung für ein Leben im Einklang mit der Natur unterstützen und für bestehende sowie künftige Siedlungsgründungen einen Ort der gemeinsam, wachsenden Beziehungen darstellen.
 
Interessierte künftige Familienlandsitzer und Siedlungsgründer haben hier die Möglichkeit entweder an einem verlängerten Wochenende (Fr.-So.) oder auch an 5 Tagen (Mo.-Fr.) an praxisorientierten Projekten teilzunehmen. Genauere Informationen sind auf der Internetseite www.akademie-fls.de (sie befindet sich im Aufbau) zu bekommen.
 
Gemeinsames Gestalten und Erleben mit den Bewohnern der Akademie während der Projekt- und Besuchertage, schließt abendliches Beisammensein am Feuer mit Musik und Gesang ein. Gemeinsame Mahlzeiten geben das Gefühl der Verbundenheit.
 
Die Akademie ist ein Ort der Liebe, geschaffen von Menschenhand unterstützt von tausenden freilebenden Tieren in Kommunikation und Kooperation mit der Natur, sich ständig verändernd, ein Ort zum: „Zeit vergessen“ – dankbar und wunscherfüllend zugleich.
 
Die Akademie unterstützt und begleitet Siedlungsgründungen durch Austausch, Zusammenarbeit und durch Weitergabe von selbst erhaltenen Spenden, erfreut sich auch über den Erhalt von Spenden in Form von Materialien, Werkzeugen, Pflanzen, Bäumen und Geld.
 
Momentan werden ein Siedlungsprojekt in Peru (www.happygaia.com), ein Projekt in Deutschland (www.traumland-lychen.de) und der Anastasia Lesertreff ( http://wir-erschaffen-band9.de/event/237/1-lesertreffen-salzwedel-altmark/ ) in Sachsen-Anhalt unterstützt.
 
Die Akademie freut sich über Angebote, sich aktiv an dessen Wachstum zu beteiligen.
 
Ich freu mich nun auf Euren Besuch auf: www.akademie-fls.de
 
Herzliche Grüße
André

Einen Kommentar schreiben