Preisverleihung für Abschlussarbeit über Familienlandsitz-Siedlungen

Preisverleihung für Abschlussarbeit über Familienlandsitz-Siedlungen

IASP-Preisverleihung

Am Mittwoch, den 3. Juli fand an der Humboldt-Uni Berlin die Akademische Feier der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät statt  - und in diesem Rahmen auch die Preisverleihung für die Abschlussarbeit "Familienlandsitz-Siedlungen als Nachhaltigkeitskonzept - eine Betrachtung der Bereiche Landwirtschaft und Stoffkreisläufe".

Während ich vor dem vollbesetzten Hörsaal stand und meine Arbeit kurz vorgestellt und mein Engagement für das Netzwerk Familienlandsitz-Siedlungen erwähnt wurde, fühlte ich ein Kribbeln in meinem ganzen Körper - vor Aufregung und vor Glück. Hinterher auf dem Sommerfest der Fakultät wurde ich angesprochen - ich hätte "gestrahlt bis in die letzte Reihe". So habe ich mich auch gefühlt!

Vielen Dank an das IASP (Institut für Agrar- und Stadtökologische Projekte) für diese Anerkennung und vielen, vielen Dank an meine Familie, Gartennachbarin Steffi :-) und Jule, dass ihr mich zur Preisverleihung begleitet habt - das bedeutet mir so viel!

Laura Kirsch

Die Arbeit kann über lauraki@online.de bestellt werden.
54 Seiten, Metall-Ringbindung
15-25€ Selbsteinschätzung + Versand

tl_files/aktuelles/IASP-Preisverleihung-19.jpg

Fotos: Andreas Biedermann

Einen Kommentar schreiben